Gremien und Strukturen

Gremien und Strukturen Don Bosco Mondo

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand, die drei Beisitzer des Hauptausschusses, den Vorsitzenden des Kuratoriums und die beiden Rechnungsprüfer. Sie nimmt Geschäftsbericht und Jahresabrechnung entgegen, entlastet den Vorstand und bestellt zwei Rechnungsprüfer. Er wird mindestens einmal jährlich vom Vorsitzenden des Vorstands einberufen.

Vorstand

Der Vorstand repräsentiert den Verein und ist für alle Vereinsangelegenheiten zuständig, soweit diese nicht in Teilbereichen auf andere Organe einschließlich der Geschäftsführung übertragen sind. Dem Vorstand obliegt insbesondere die Ausfüllung des Vereinszwecks und die Beschlussfassung und Einhaltung des jährlichen Haushaltsplanes. Laut Satzung besteht der Vorstand aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden und mindestens einem Beisitzer (Schatzmeister) als gewählten Mitgliedern, sowie dem jeweiligen Missionsprokurator der Salesianer Don Boscos in Bonn als geborenem Mitglied. Der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende werden für die Dauer von drei Jahren, der oder die Beisitzer für die Dauer von zwei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt. Wählbar sind die Mitglieder des Vereins. Der Vorstand bestellt den hauptamtlichen Geschäftsführer und beruft das Kuratorium. Er tagt und berät mindestens viermal im Jahr.

Mitglieder des Vorstands

Alexander Knauss

Vorsitzender


Dorothee Overberg

stellvertretende Vorsitzende


Manfred Peter

Schatzmeister


Uwe Bothur

Beisitzer


Jürgen von Danwitz

Beisitzer


Pater Josef Grünner SDB

Beisitzer


Thomas Köble

Beisitzer


Dr. Leo Kreuz

Beisitzer


Hauptausschuss

Der Hauptausschuss berät den Vorstand und überwacht die Geschäftsführung in der Zeit zwischen den ordentlichen Mitgliederversammlungen. Er besteht aus dem Vorsitzenden des Kuratoriums als geborenem Mitglied sowie drei Beisitzern, die nicht dem Vorstand angehören und von ihm unabhängig sind. Der Vorsitzende des Kuratoriums ist zugleich Vorsitzender des Hauptausschusses. Die Beisitzer werden von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Kuratorium

Das Kuratorium berät und unterstützt den Vorstand und den Missionsprokurator in der Repräsentation des Vereins. Er wahrt die Kontinuität bei der Durchführung der dem Verein obliegenden Aufgaben. Die Mitglieder des Kuratoriums sind den Anliegen von Don Bosco Mondo in besonderer Weise verbunden. Sie beraten den Vorstand in grundsätzlichen und strategischen Fragen und geben Impulse und Anregungen zur Weiterentwicklung der Aktivitäten. Sie fungieren als Bindeglieder zu relevanten gesellschaftlichen Kräften und wirken mit an einer positiven Außendarstellung der Projekte und des Engagements des Vereins. Das Kuratorium ist berechtigt, vom Vorstand über alle Angelegenheiten, die den Verein betreffen, Auskunft zu verlangen. Die Mitglieder des Kuratoriums werden für die Dauer von drei Jahren durch den Vorstand berufen.

Der Hauptausschuss, der Vorstand, das Kuratorium und die Rechnungsprüfer des Vereins sind ehrenamtlich tätig und erhalten für ihre Tätigkeit keine Bezüge.

Der Vorstand hat seit Oktober 2017 Martin J. Wilde als hauptamtlichen Geschäftsführer eingesetzt.